Hygiene in der Endoskopie

Mit der Aufbereitung endoskopischer Geräte ist eine hohe Verantwortung verbunden. Die Sorgfaltspflicht schließt alle Anforderungen nach dem neusten Stand der RKI-Richtlinien ein. Aus Gründen der innerbetrieblichen Organisation und des erforderlichen Qualitätsmanagements sind von der Behandlung bis zur Aufbereitung unserer Medizinprodukte alle Schritte geregelt, dokumentiert und jederzeit abrufbar.

Durch qualifiziertes Fachpersonal, hochwertige Einmalprodukte, regelmäßige laboratorische Hygienekontrollen und vollautomatische Endoskop-Aufbereitungsanlagen mit Einzelkanalüberwachung von der Firma Cantel Medical (ISA) können wir für alle Untersuchungen den höchsten hygienischen Standard garantieren.

  • Nürnberg-Katzwang


    Telefon | 0911 96 26 30 232
    E-Mail | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    zum Standort

  • Fürth


    Telefon | 0911 66 00 050
    E-Mail | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    zum Standort

  • Zirndorf (ab 1. Januar 2019)


    Telefon | 0911 60 64 40

    zum Standort


Unsere Praxen im MVZ sind akademische Lehrpraxen der FAU.